Einsatzupdate 3 – 11.10.18 – 00:30 Uhr – Spänebunkerbrand in Rothenthal

Zunächst nochmal zum Positiven. Wir danken den 1000 Schutzengeln, die unsere Einsatzkräfte behütet haben. So konnte ich am Abend des 10.10.18, also einen Tag nach den tragischen Ereignissen, mit dem am Schwerstverletzten Kameraden bereits wieder im Messanger Nachrichten schreiben. Am 9.10.18 gegen 10.40 Uhr bewusstlos zusammen gebrochen, mit dem RTH nach Halle geflogen, im Koma…

Richtigstellung zum Freie Presse Artikel bezüglich täglich 35 Notrufe aus dem Erzgebirge in IRLS

Wir hatten am 04.10.2018 den großen Bericht der Freien Presse „Aus dem Erzgebirge gehen jeden Tag 35 Notrufe in Chemnitz ein“ geteilt. Seitens der Freien Presse gab es dazu eine Richtigstellung am 06.10.2018, welche die Feuerwehr Crottendorf angeregt hatte. Diese möchten wir natürlich ebenso wiedergeben: Titelbild: Facebookprofil der Feuerwehr Crottendorf

Neuer Drehleiterstandort und DL in Schneeberg und neue DL in Zschopau – 05.10.2018

Über eine Fahrzeugübergabe der besonderen Art berichten wir gern aus der Bergstadt Schneeberg. Denn dort wurde am 05.10.2018 sowohl eine neue Drehleiter als auch ein neuer Drehleiterstandort offiziell in Betrieb genommen. Im Rahmen einer kostensparenden Sammelausschreibung hatten die Städte Zschopau, Meerane und Schneeberg die neuen Drehleitern vom Typ Rosenbauer L32A-XS 3.0 beschafft. Für Schneeberg beginnt…

Kriseninterventions- und Notfallseelsorgeteam Annaberg e.V. begeht 15- jähriges Bestehen

Am Samstag, dem 15.09.2018 fand ab 17.00 Uhr im Pfarrsaal der Kirchgemeinde Sehma die Feierstunde zum 15- jährigen Jubiläum des Annaberger Kriseninterventions- und Notfallseelsorgeteams statt. Der Vorsitzende des Vereins Matthias Bittersmann hatte dazu auch den Fachbereichsleiter für Medien und Soziales des KFV ERZ, Kam. Paul Schaarschmidt eingeladen, welcher der Einladung gern gefolgt war. Der Kreisfeuerwehrverband…

Wenn ein Baum unter Spannung steht – Wehr trainiert Ernstfall

  Das Einsatzfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Großrückerswalde beleuchtet die Szenerie. Bis in die Dunkelheit haben die Feuerwehrleute am Baumbiegesimulator trainiert. Foto: Dirk Trautmann Von Dirk Trautmann Erschienen am 15.09.2018 Umgestürzte Bäume können zu tödlichen Fallen werden. Die Großrückerswalder Feuerwehrleute haben mit einem ganz besonderen Simulator derartige Situationen nachgestellt. Marienberg.Der Baumstamm ächzt und knirscht. „Das klingt…

10. Blaulichtgottesdienst in Scheibenberg mit Ehrung für Initiatorin Uta Thiele

Am Sonntag, dem 02.09.2018 war es wieder so weit. Der Blaulichtgottesdienst im oberen Erzgebirge stand an. Ab 14.00 Uhr Open Air am Sportplatz in Scheibenberg. Bei zwar stark bewölktem Himmel, aber ohne Regen fanden sich die Gottesdienstbesucher ein, darunter zum Großteil Mitglieder verschiedenster Blaulichtorganisationen. U.a. von Feuerwehren, der Bundespolizei, Johannitern, Maltesern, DRK, BRH Rettungshundestaffel und…

Hohndorfer Kameraden haben von Notunterkunft die Nase voll – Bericht Freie Presse

Kenny Langer, Rocco Schreiter, Leiter der Ortsfeuerwehr Hohndorf, und Robin Schreiter (v. l.) stehen in der Garage, in der das Löschfahrzeug und die Ausrüstung untergebracht sind. Umkleide- und Sanitärräume gibt es nicht. Das Provisorium dauert nun schon zwei Jahre an. Die ersten Kameraden drohen abzuspringen. Foto: Dirk Trautmann  Die freiwillige Feuerwehr muss seit zwei Jahren…

23. Jugendfeuerwehrtage im Mittleren Erzgebirge in Pockau vom 08.-10.06.18

Jugendfeuerwehrtage 2018 im Regionalbereich Mittleres Erzgebirge „Ein erlebnisreiches Wochenende in Pockau geht zu Ende“ Vom 08.-10.06.2018 fanden nach einem Jahr „Pause“ die nunmehr 23. Jugendfeuerwehrtage des Regionalbereichs „Mittleres Erzgebirge“ statt. In diesem Jahr führte der Weg in die Stadt Pockau-Lengefeld, genauer gesagt auf den Pockauer Sportplatz. Nach der feierlichen Eröffnung am Freitagabend, setzte sich ein…

Einweihung Gerätehaus der Feuerwehr Breitenbrunn am 01.06.2018

In Breitenbrunn stand der Kindertag am vergangenen Freitag auch im Zeichen der Feuerwehr. Feierlich wurde ein neues Feuerwehrgerätehaus übergeben. In einer Bauzeit von einem Jahr ist es in zentraler Lage direkt an der Hauptstraße entstanden. Realisiert wurde der Bau im Rahmen eines grenzüberschreitenden Projektes. Dessen sperrige Bezeichnung: Verbesserung der grenzübergreifenden Gefahrenabwehr zur technischen Sicherstellung des…